Hallo zusammen! Hier findet ihr schöne und nützliche Ideen zum Nachbasteln. Viel Spaß!

Das Milchtütenvogelhaus:

Heute möchten wir mit euch die heimische Vogelwelt unterstützen. Also haben wir beschlossen mit euch einen alten Milchkarton zuverwerten und daraus ein schönes Vogelhaus zugestalten!

Dafür braucht ihr folgende Materialien:

Eine alte Milch/Safttüte

Bunte Acrylfarbe (Farbe eurer Wahl)

Acryllack farblos

Kleber

Schere

Nach Wahl Moosgummi, Äste/Stöcke und Tannenzapfen oder andere Naturmaterialien die ihr findet.

 

 

Schritt 1:

Den Karton gründlich mit Wasser ausspülen, sodass keine Nahrungsmittelreste mehr vorhanden sind und ihn gut abtrocknen lassen.

Schritt 2:

Nun können wir den Karton in unserer gewünschten Farbe bemalen. Ihr könnt euer Kreativität freien Lauf lassen und auch mehrere Farben benutzen! Danach folgt der Acryllack, um das Vogelhaus wetterbeständig zumachen.

Schritt 3:

Im nächsten Schritt nehmt ihr die Schere und schneidet auf zwei gegenüberliegenden Seiten rechteckige Fenster in den Karton. Die Ränder könnt ihr noch mit Moosgummi bekleben. Die ausgeschnittenen Kartonseiten könnt ihr verwahren und daraus Blumen oder Fensterläden schneiden und sie später für die Dekoration nutzen.

Schritt 4:

Jetzt verziert ihr euer Vogelhäuschen zum Beispiel mit kleinen Ästchen, die ihr als Dach festklebt und ihr könnt das Haus von außen mit den gesammelten Gegenständen dekorieren.

Schritt 5:

Als letztes nehmt ihr einen Ast als Vogelsitzplatz und einen Ast zum aufhängen des Vogelhäuschen. Der Äste werden durch den Karton gesteckt. Ihr könnt die Löcher mit der Schere vorbohren, der obere Ast wird direkt am oberen Ende des Kartons durchgeschoben.

Schritt 6:

Eure Vogelheimat ist jetzt fertig. Gratulation! Jetzt müsst ihr nur noch den schönsten Baum finden, um das Häuschen anzubringen!